Stadtrat lässt Umgestaltung von Bären- und Waisenhausplatz planen

Gestern stimmte der Stadtrat dem Kredit für die Planung der Umgestaltung von Bären- und Waisenhausplatz. „Plätze sind wichtige Visitenkarten der Stadt und tragen zu Belebung und Begegnung bei“, argumentierte ich in der Debatte. Um die Attraktivität der beiden Plätze zu steigern und damit die vor über 25 Jahren angenommene Volksinitiative endlich umzusetzen, stimmte ich dem Planungskredit überzeugt zu. Geprüft werden sollen auch Lösungen mit mobilen Sitzgelegenheiten, wie sie etwa auf dem Zürcher Sechseläutenplatz eingesetzt werden. Voraussichtlich 2018 wird es zur Vorlage eine Abstimmung geben. BZ Online berichtete:

Bildschirmfoto 2016-01-20 um 23.51.45

Posted in Aktuell